Guben, 16.06.2022, von S. Trompa / A. Schmiedichen

THW Frankfurt (Oder) beim 25. Oderlandmarsch

Am 11.06.22 fand in Guben und Gubin der 25. deutsch-polnische Oderlandmarsch statt. Auch eine Delegation unseres Ortsverbandes nahm an diesem traditionsreichen Event teil.

Unsere Kräfte am Ziel des Oderlandmarsches

Der Tag startete für unsere 6 Einsatzkräfte um 06:00 Uhr, mit den letzten Vorbereitungen im Ortsverband. Ca. eine Stunde später wurde der Weg nach Guben angetreten, von wo es nach der Anmeldung mit einem Shuttle in das polnische Gubin ging. Vor Ort erfolgte die Ausgabe von Laufkarten und Verpflegungspäckchen sowie letzte Instruktionen, bevor die Veranstaltung um 11:30 Uhr von Angehörigen der Bundeswehr und des polnischen Militärstabes der Wojewodschaft Zielona Gorá eröffnet wurde.

Insgesamt zwölf Stationen galt es zu absolvieren, unter anderem musste die Neiße durchquert, Kriechgänge passiert und verschiedene Hindernisse überwunden werden.

Unsere Kräfte haben alle Stationen gemeistert und konnten nach dem Erreichen des Ziels jeweils eine Urkunde sowie eine Medaille in Empfang nehmen.

Nach der Heimreise konnten die Helferinnen und Helfer gegen 20 Uhr erschöpft aber glücklich in den Feierabend starten.

Das THW war jedoch nicht nur in Form von Teilnehmern vertreten, denn die Station "Seilsteg" wurde beispielsweise von Kräften des THW Ortsverbandes Forst/Lausitz betreut.

Hinweis:

Der Oderlandmarsch hat seine Wurzeln im Jahr 1992 als militärischer Wettkampf im Rahmen der deutsch-polnischen Verständigung. Über die Jahre wurde er aufgewertet und weiterentwickelt und ist heute ein großes zivil-militärisches Event mit bis zu 400 Teilnehmern. Beim Oderlandmarsch geht es nicht nur um den Wettkampf und den Spaßfaktor, sondern vor allem um die Intensivierung der Zusammenarbeit im grenzüberschreitenden Katastrophenschutz zwischen allen beteiligten Organisationen. 


  • Unsere Kräfte am Ziel des Oderlandmarsches

  • Der Seilsteg bestehend aus einer Slackline

  • Hindernisse aus Stroh galt es zu überwinden

  • Schwebebalken

  • Die Frankfurter Mannschaft

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: