03.11.2022, von THW OV Magdeburg

Landesverbandsweite Übung der Fachzüge Führung/ Kommunikation

In der Zeit vom 14. - 16. Oktober fand eine landesweite Übung für alle Fachzüge Führung/Kommunikation in Heyrothsberge statt.

Für alle Fünf Fachzüge Führung/ Kommunikation unseres Landesverbandes BEBBST fand am Wochenende eine Landesverbandsweite Übung in Heyrothsberge statt. Dabei erhielten wir für die Durchführung Unterstützung vom FZ FK aus Hamburg-Harburg sowie der JUH aus Magdeburg.

Besuch gab es am Samstag von unserer Innenministerin Frau Zieschang sowie unserem THW Landesbeauftragten Herrn Gold. Die Innnenministerin erhielt einen umfangreichen Einblick in die Einsatzoptionen des Fachzuges.

Ingesamt 80 Einsatzkräfte trainierten dabei an drei Stationen.

An Station 1 ging es zur Argustesterschulung. Dabei handelt es sich um ein neues und modernes Messgerät, mit dem Telekommunikationsverbindungen gemessen werden können. Um mit diesem Messgerät nun zu üben, wurden einige hundert Meter Kabel mit verschiedenen Schäden verlegt. Mit Hilfe des Argustesters sollten nun diese Kabel gemessen, Schadensstellen identifiziert und ausgebessert werden.

 

An Station 2 fand sowohl die Fachausbildung im Bereich Führung mit taktischen Zeichen und Lageübersichten statt, als auch die Ausbildung im Bereich Kommunikation mit Gerätekunde und Grundlagen im Bau von eigenständigen Telefonnetzen.

An Station 3 ging es für die Einsatzkräfte zur Stabsrahmenübung. Dabei sollten mit gemischten Teams in einer Führungsstelle gearbeitet werden. Dabei wurden Situationen wie eine Lageübergabe und die Reduktion eines Einsatzes in unterschiedlichen Szenarien, wie eines Hochwassers oder einem Bereitstellungsraum, durchgespielt.

Quelle: THW OV Magdeburg

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: