Brieskow-Finkenheerd, 20.07.2021, von J. Gauerke

Weiterer Einsatz zur Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest

Am 28.06.2021, ab 05.00 Uhr, unterstützen wir den Ortsverband Fürstenwalde/Spree, welcher einem Amtshilfeersuchen des Landkreises Oder-Spree Folge leistete. Der Auftrag bestand in der Bergung von Fallwild in schwierigem Gelände.

Nach gemeinsamer Errichtung eines kleinen Bereitstellungsraumes, unterstützen wir den Ortsverband Fürstenwalde/Spree im Bereich der Oderwiesen bei Brieskow-Finkenherd, bei der Bergung der Fallwildfunde. Angeleitet wurden unsere Führungskräfte dabei von Mitarbeitern des Veterinäramtes.

Nach der Erkundung durch Führungskräfte beider Ortsverbände, wurden mehrere Trupps zur Bergung des Fallwildes eingeteilt. Durch die hohe körperliche Belastung, welche durch die Hitze noch verstärkt wurde, mussten die Trupps regelmäßig abgelöst werden.

Mehrere Kadaver mussten mit Schleifkörben aus überflutetem Gebiet geborgen werden, somit waren die Trupps permanent mit Wathosen und Auffanggurten gesichert.

Vor jedem Standortwechsel musste die eingesetzte Schutzkleidung durch Mitarbeiter des Veterinäramtes umfangreich desinfiziert oder ausgetauscht werden.

Bis 11 Uhr konnten die Einsatzkräfte beider Ortsverbände insgesamt acht Schwarzwildkadaver an das Veterinäramt übergeben.

Nach umfangreicher Desinfektion der Einsatzmittel erfolgte der Rückbau des Bereitstellungsraumes und eine Auswertung des Einsatzes.

Nach anschließender Herstellung der Einsatzbereitschaft konnten unsere sechs eingesetzten Kräfte den Einsatz um 14:00 Uhr beenden.

An dem Einsatz waren insgesamt 17 Einsatzkräfte aus den Ortsverbänden Fürstenwalde/Spree und Frankfurt (Oder) beteiligt.

Wir bedanken uns bei den Mitarbeitern des Landkreises Oder-Spree, sowie bei den Kameradinnen und Kameraden aus Fürstenwalde für die sehr gute Zusammenarbeit vor Ort.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: