Hobrechtsfelde, 28.06.2022, von A. Schmiedichen

Weitere Bediener Motorkettensäge für den Ortsverband

Am 18.und 19.06. erfolgte in Berlin eine Ausbildung zum „Bediener Motorkettensäge“. Unser Ortsverband entsendete zwei Kräfte zu dieser Veranstaltung.

Der Umgang mit der Kettensäge wurde ausgiebig geübt

Um 09:00 Uhr begann die Ausbildung des Modul A1 am alten Speicher in Hobrechtsfelde. Wegen der am Folgetag erwarteten Hitze, wurde die praktische Ausbildung vorgezogen, nichtsdestotrotz erfolge im Voraus eine theoretische Unter- und Einweisung.

Das Modul A besteht aus zwei Teilen.

Teil 1 umfasst neben den Grundkenntnissen auch das Arbeiten an liegendem Holz. Teil 2 befasst sich mit der Schwachholzfällung.

Während der Praxis wurde das Fällen von Schwachholz ebenso geübt wie das aufarbeiten (entasten, ablängen, etc.). Desweiteren konnten bereits erste Schnitttechniken wie der Stechschnitt geübt werden sowie das Arbeiten an unter Spannung stehendem Holz.

Im Anschluss an die Praxis erfolgte weitere Theorieeinheiten und abendliches Selbststudium. Am Sonntag befassten sich die Anwesenden mit der restlichen Theorie und legten die Theorieprüfung ab.

Beide Kräfte aus unserem Ortsverband haben die Prüfung bestanden, weshalb wir recht herzlich gratulieren. Natürlich gratulieren wir auch den anderen THW-Kräften aus den Ortsverbänden Forst/Lausitz, Senftenberg und Lübben/Spreewald.


  • Der Umgang mit der Kettensäge wurde ausgiebig geübt

  • Der Umgang mit der Kettensäge wurde ausgiebig geübt

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: