01.04.2021, von J. Gauerke

Unterstützung für den Landkreis Oder-Spree

Am 01.04.2021 unterstützen wir den Landkreis Oder-Spree in Beeskow bei der Eindämmung der Afrikanischen Schweinepest.

Unsere Kräfte montierten Isolatoren an Zaunpfählen

Nach erneuten Fallwildfunden wurden wir im Rahmen der Amtshilfe für den Landkreis Oder-Spree tätig. Unsere Aufgabe war die Unterstützung einer Fachfirma, die mit dem Aufbau von Wildzäunen beauftragt ist.

Nach einer kurzen Einweisung in Beeskow begannen unsere Kräfte mit der Montage von Elektrozaunpfählen. Sie montierten die Isolatoren an Elektrozaunpfählen für eine geschätzte Länge von ca. 8km.

Der Einsatz dauerte von 8:00 Uhr bis 15:30 Uhr. Im Anschluss verlegten unsere vier Kräfte wieder nach Frankfurt und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Wir möchten uns bei beim Landkreis, der Fachfirma sowie dem THW Ortsverband Fürstenwalde/Spree für die gute Zusammenarbeit an diesem Tag bedanken.


  • Unsere Kräfte montierten Isolatoren an Zaunpfählen

  • Die Pfähle dienen einem ca. 8km langen Zaun

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: